Frühling liegt in der Luft

14 Mrz Frühling liegt in der Luft

Die Tage werden wieder länger, die ersten Sonnenstrahlen zaubern einem ein Lächeln ins Gesicht und auch die Temperaturen steigen. Das motiviert selbst die größten Sportmuffel, sich von der Couch an die frische Luft zu bewegen und aktiv zu werden.

Wer die letzten Monate eine Winterpause eingelegt hat, sollte es aber eher ruhig angehen lassen, z.B. mit längeren, zügigen Spaziergängen. Das bringt den Kreislauf in Schwung und weckt die Freude an der Bewegung. Das ist besonders wichtig – denn wer sich direkt schon am Anfang überfordert, verliert schnell wieder die Lust. Und wir wollen doch fit für den Sommerurlaub sein, oder?

Für alle Ehrgeizigen, die sich auch während der Wintermonate fit gehalten haben, heißt es die Frühjahrsmotivation aufrechtzuerhalten. Das schafft ihr z.B. durch Abwechslung. Heute joggen, morgen schwimmen und übermorgen vielleicht eine kleine Mountainbike-Tour? Bloß keine Langeweile aufkommen lassen. Versucht doch auch mal eure Strecken zu variieren. Fahrt z.B. mit dem Auto zu dem nahe gelegenen See, wo ihr schon immer mal hin wolltet oder integriert euer Workout in den Alltag. In der Nähe der Arbeit findet sich vielleicht ein schönes Waldstück, das ihr noch nicht kennt. Wenn man direkt nach der Arbeit loszieht, hat man auch keine Chance, sich „nur mal ganz kurz“ auf die Couch zu setzen und dann nicht mehr davon loszukommen. Eine Sport-Verabredung mit Freunden ist auch immer eine gute Idee. Die Hürde abzusagen ist dann gleich viel höher 😉. Und für alle, die im Frühjahr mit Allergien zu kämpfen haben und ihre verstopfte Nase als Ausrede nutzen, haben wir unseren Airmax Sport. Einfach einsetzen, Nasenflügel sanft spreizen und wieder befreit atmen.